Das Quartillion der Trei Real Estate erweitert Service um CarSharingPrint

Mülheim an der Ruhr, 1. Juni 2017 – Dauerstau, Parkplatzsuche und steigende Kosten machen den Autobesitz gerade in Großstädten und vor allem für Studierende unattraktiv. „Wer mit dem Fahrrad oder der Bahn unterwegs ist, braucht vielleicht doch einmal ein Auto. Diese Freiheit wollen wir unseren Mietern schnell und unkompliziert ermöglichen. Das CarSharing-Modell von cambio ist daher eine hervorragende Ergänzung der umfangreichen Serviceleistungen des Quartillion“, so Pepijn Morshuis, CEO der Trei Real Estate über die gemeinsame Kooperation. Ab sofort befindet sich in der Tiefgarage der Studenten-Wohnanlage im Melatengürtel 113-115 eine CarSharing-Station von cambio Köln – mit Vorteilen für alle Mieter.

Ob für einen Einkauf oder einen Kurzurlaub – die Bewohner des Quartillion können bequem per cambioApp das passende Auto buchen und es direkt in der Tiefgarage der Studenten-Wohnanlage abholen. Derzeit sind an dieser cambio-Station fünf Fahrzeuge startbereit, die nach dem Gebrauch auch hier wieder abgeben werden. Der reservierte Stellplatz erspart die Parkplatzsuche am Ende der Fahrt. Insgesamt stehen in Köln weitere 500 Autos und weitere 2.000 Autos in Deutschland und Belgien zur Verfügung – vom E-Auto bis zum Transporter.

Studierende und junge Menschen bis 25 Jahre erhalten den günstigen Campus-Tarif ohne monatliche Grundgebühr; ein Wechsel  in andere cambio-Tarife ist jederzeit möglich. Für die Mieter des Quartillion entfällt zudem die Anmeldegebühr in Höhe von 30 Euro. „Es fallen lediglich die Mietkosten für das Auto an und dies auch nur für den Zeitraum, in dem es genutzt wird. Buchungen können spontan oder Wochen im Voraus erfolgen“, so Tanya Bullmann de Carvalho dos Santos, Prokuristin bei cambio Köln. Um eine möglichst hohe Flexibilität zu gewährleisten, ist der Vertrag zu jedem Monatsende kündbar. Weitere Informationen zum Angebot auf www.cambio-carsharing.de/campus.

Das Quartillion, das Mitte März eröffnet wurde, besteht aus zwei modernen Gebäuden mit einem attraktiv begrünten Innenhof und 153 Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 18 bis 32 qm. Eine designorientierte Vollmöblierung, ein Highspeed-Internetanschluss sowie die Bereitstellung von Gemeinschafts-flächen wie Lernräumen, einer Lobby und einer Lounge sowie einem Grillplatz tragen zum modernen Wohnflair der Apartmentanlage bei. „Das Quartillion bietet Studenten mit vielen Extra-Leistungen bequemes Wohnen in den eigenen vier Wänden, dennoch innerhalb einer studentischen Hausgemeinschaft, provisionsfrei und zu einer All-inclusive-Miete“, erläutert Morshuis das komfortable Wohnen, Lernen, Leben im Quartillion. Darüber hinaus stehen 54 Tiefgaragenstellplätze, überdachte Fahrradabstellmöglichkeiten sowie abschließbare Abstellflächen im Untergeschoss zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Quartillion auf www.quartillion.de