Großes Potenzial für Retail-Parks in PolenPrint

Trei Real Estate eröffnet 13. VENDO PARK-Fachmarktzentrum

Mülheim an der Ruhr, 3. November 2016 – Die Marke „VENDO PARK“  der Trei Real Estate GmbH, Immobilientochter der Unternehmensgruppe Tengelmann, ist weiter auf Erfolgskurs: Das 13. VENDO PARK-Fachmarktzentrum öffnet in Mińsk Mazowiecki  in Polen seine Türen. Damit feiert Trei Real Estate die zweite Neueröffnung in nur zwei Wochen: „Wir haben fast zeitgleich in Polen und der Slowakei mit dem Bau begonnen und konnten rund sieben Monate später beide VENDO PARKS an die Mieter übergeben“, freut sich Pepijn Morshuis, Geschäftsführer der Trei Real Estate. Nach Zlaté Moravce in der Slowakei fällt heute für den polnischen Standort – rund 40 Kilometer von Warschau entfernt – der Startschuss.

Ein individueller Mix aus nationalen und internationalen Handelsunternehmen, ergänzt durch einen umsatzstarken Lebensmittelanbieter – das ist das Erfolgsrezept der Marke VENDO PARK. Hinzu kommt die richtige Standortwahl: „Minsk Mazowiecki ist eine Stadt mit großem wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial, verkehrsgünstiger Lage und hohem Mieterinteresse unter den Handelsunternehmen“, erklärt Jacek Wesołowski, Geschäftsführer  der Trei Real Estate in Polen. Bereits lange vor der Eröffnung war so auch der neue polnische VENDO PARK mit einer Fläche von rund 3.000  m² voll vermietet. Insgesamt sieben Geschäfte sind jetzt unter dem Dach des Fachmarktzentrums zu finden. Zu den Mietern gehören namhafte Einzelhändler aus dem Non-Food-Bereich wie KiK, Rossmann, TXM, RtvEurAgd, Martes Sport und Ziko Apteka. Dieses Angebot aus Waren für den täglichen Bedarf wird durch das umfangreiche Sortiment einer benachbarten Kaufland-Filiale sowie durch die Fleischerei Zakłady Mięsne Stanisławów abgerundet, die ebenfalls zu den Mietern zählt.

Neben den Standorten in Nysa, Chelm und Milanówek ist das neue  Fachmarkzentrum in  Mińsk Mazowiecki das vierte Objekt dieser Art in Polen. Und es sollen weitere hinzukommen: „Insbesondere auf dem polnischen Markt sehen wir großes Potenzial, bis zu 40 Standorte sind sicherlich denkbar“, erklärt Wesołowski. „Wir möchten unser Retail-Park-Konzept auch in Zukunft konsequent vorantreiben.“ 

Weitere Informationen zum neuen VENDO PARK finden Sie hier: www.minskmazowiecki.vendo-park.com.