Luisa Phillips, duale Studentin bei der Plus Online GmbH

Alter: 20 Jahre

Schon in der Schulzeit habe ich mich dazu entschlossen, eine Ausbildung mit einem Studium zu verbinden. Nach dem Abitur 2012 am Gymnasium Holthausen in Hattingen habe ich schließlich mit dem dualen Studium „Dienstleistungsmarketing“ bei der Unternehmensgruppe Tengelmann begonnen. So kann ich ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit unternehmerischer Praxis verbinden – also theoretisches Wissen erwerben und zeitgleich praktische Berufserfahrung  sammeln.

Das duale Studium setzt sich aus Praxis- und Theoriephasen zusammen, die im dreimonatigen Rhythmus einander abwechseln. Die Praxisphasen verbringe ich ausschließlich in der Tochterfirma Plus Online GmbH, einem Internet-Pureplayer. In den Theoriephasen studiere ich an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim und werde voraussichtlich 2015 den dualen Fachhochschulabschluss Bachelor of Arts in Dienstleistungsmarketing abschließen. Für die Praxiszeit kann ich meinen privaten Wohnsitz in Anspruch nehmen. Während der dreimonatigen Studienphase in Mannheim teile ich mir mit einem Kommilitonen von Tengelmann eine Wohnung in Ludwigshafen.

An meinem ersten Arbeitstag wurde ich herzlich empfangen und direkt in die Tätigkeiten am Arbeitsplatz eingewiesen. Während meiner ersten Praxisphase habe ich im Projektmanagement die grundlegenden Systeme und Prozessabläufe des Unternehmens kennengelernt. Schnell wurden mir verantwortungsvolle Aufgaben übertragen, die mich direkt in die Arbeitsabläufe integrierten. Mein nächster Einsatz erfolgte im Produktmanagement, wo ich meinen Erfahrungsschatz um die Produktprozesse von Plus erweitern konnte. In der Abteilung Operations konnte ich bereits erste Erfahrungen aus der Theoriephase einbringen. Zusammen mit meiner Kollegin habe ich beispielsweise eine Mitarbeiterbefragung entwickelt und durchgeführt.

Rundum kann ich sagen: Mein erstes Semester an der DHBW in Mannheim war erfolgreich und ich bin auf die kommenden Vorlesungen gespannt. Auch der positive Eindruck von der Unternehmensgruppe Tengelmann vor meinem Ausbildungsbeginn hat sich im letzten halben Jahr bestärkt.